Handy mit großen Tasten für Senioren ▷ Einfache Kommunikation möglich

Letztes Update: 29. Juni 2022

In den letzten Jahren erfreut sich das Seniorenhandy immer größerer Beliebtheit. Das Handy mit großen Tasten erleichtert nicht nur den Alltag von älteren Menschen und kann einen wertvollen Alltagshelfer für Senioren bedeuten. Mit einem solchen Handy mit großen Tasten für Senioren können Kontakte zu wichtigen Bezugspersonen gehalten, können Notdienste rasch kontaktiert werden.

Viele Seniorenhandys bieten die Möglichkeit, dass Notfallnummern mit nur einer Taste gewählt werden. Das kann in einer Krisensituation oder einem Notfall wertvolle Sekunden sparen.

Senioren-Handy mit großen Tasten

Seniorenhandys mit großen Tasten gehen auf Bedürfnisse älterer Menschen ein

Bei einem Seniorenhandy kommt es weder auf Appfunktionen noch auf Spiele an. Diese Handys sollen vor allem ihren Zweck erfüllen. Auf den ersten Blick scheint das Handy mit großen Tasten gewöhnungsbedürftig. Diese Tasten ermöglichen alten Menschen aber eine leichte Funktion und Bedienbarkeit des Handys, und sind eigentlich unerlässlich.

Im Alter lässt die Sehkraft nach. Kleingedrucktes in Zeitungen und am Handy sind kaum noch zu erkennen. Wie sollen ältere Menschen da mit einem Handy noch zurechtkommen? Die Lösung zeigt sich bei einem Handy mit großen Tasten. Unterschiedliche Modelle bieten unterschiedliche Tastengrößen an, so dass auf individuelle Bedürfnisse eingegangen wird.

Nicht nur die großen Tasten bei einem seniorengerechten Handy sind wichtig. Die Schrift und das Display sollten ebenfalls an die Bedürfnisse des Alters angepasst sein. Seniorenhandys können im Menü bezüglich der Lautstärke und der Helligkeit je nach individuellen Bedürfnissen von alten Menschen eingestellt werden. Für die unterschiedlichen Einstellungen werden alte Menschen allerdings vor allem zu Beginn Unterstützung brauchen.

Die Handys mit den großen Tasten können nicht nur für sehschwache ältere Menschen eine enorme Erleichterung bringen. Viele ältere Menschen haben zudem Probleme mit ihrer Motorik, weisen nicht mehr die Fingerfertigkeit wie die jüngere Generation auf. Da können kleine Tasten zu einem schwierigen Unterfangen und einer Herausforderung im Notfall werden.

Die Seniorenhandys sollten mit einem großen Display ausgestattet sein. Große Buchstaben brauchen einfach mehr Platz, damit sie übersichtlich gelesen werden können. Bei einem kleinen Display kann es vorkommen, dass die großen Buchstaben in den Zeilen verrutschen, was zu einer Unlesbarkeit der Worte und Sätze führen kann.

Neben dem herkömmlichen Tastentelefon gibt es die Ausführung mit großen Tasten bereits bei Klapphandys und bei Smartphones. Hier gestaltet sich der Umstand so, dass am Display die Tasten in ausreichender Größe vorgegeben sind, so dass ältere Menschen mit Sehschwäche sich schnell zurechtfinden können.

Was sollte ein Seniorenhandy können?

Das Handy für ältere Menschen sollte sich vor allem durch die leichte Bedienbarkeit auszeichnen. Ältere Menschen brauchen das Handy für den täglichen Bedarf, wollen mit ihren Liebsten in Kontakt treten können. Schnickschnack wie Apps und Spiele sind nicht wichtig. Hier geht es um Funktionalität – und das auf ganzer Linie.

Die meisten Seniorenhandys sind einfach aufgebaut, erinnern an die ersten Handys aus der Vergangenheit. Das hat einen einfachen Grund – die meisten Handys für ältere Menschen weisen eben nur die Grundfunktionen wie Telefonieren und das Schreiben von SMS auf. Mehr braucht es im Alter meist auch nicht. Auf die einfache Bedienbarkeit und Kommunikation wird das Augenmerk gelegt.

Viele Seniorenhandys weisen keinen Internetzugang auf. Das Internet mit seinen vielen Facetten kann ältere Menschen schnell verunsichern. Vor allem, wenn sie den Umgang mit den World Wide Web nicht kennen, bringt der Einstieg in das Internet oftmals eine Überforderung mit sich. Die wichtigsten Funktionen sind bereits am Handy installiert, und benötigen keinen Internetzugang.

Wenn ältere Menschen dennoch ins Internet einsteigen wollen, da ihnen der Gebrauch bekannt ist, gibt es einige Modelle, die diese Option aufweisen. Dann ist der Zugang zum Internet einfach, Whats App und andere soziale Medien können mit den großen Tasten sofort aufgerufen werden.

Ältere Menschen, die bereits dementielle Erkrankungen haben, können sich selbst in der Umgebung, in der sie leben, verirren. Für Angehörige ist es dann schwer den Standort ihrer Liebsten zu ermitteln. Hier haben die Hersteller von Seniorenhandys mitgedacht. Die Handys für Senioren sind beinahe alle mit einem GPS-System ausgestattet, so dass der Standort sofort ermittelt werden kann.

Hier werden ein paar Handymodelle mit großen Tasten für Senioren vorgestellt:

Schlecht hören und sehen? Kein Problem mit Seniorenhandy!

Das Seniorenhandy zeichnet sich vor allem durch die leichte Bedienung aus. Auf Apps und andere Installationen wird weitgehend verzichtet. Die Bedienung gestaltet sich nicht nur einfach, sie ist mit den großen Tasten ohne Probleme möglich. Selbst Senioren, die bereits Probleme mit der Feinmotorik haben, können die Tastatur bedienen, können die Tasten wählen.

Da ältere Menschen oftmals ein schlechtes Hörvermögen haben, sind die Klingeltöne lauter als bei herkömmlichen Handys. Auch die Lautstärke für den Hörer kann eigens geregelt werden, so dass den Anforderungen von älteren Menschen nachgekommen wird. Zudem weisen Handys für Senioren beinahe immer eine Notfalltaste auf. Sollte es zu Problemen oder gesundheitlichen Notsituationen kommen, brauchen Senioren nicht den Sanitäter rufen. Mit einem Tastendruck wird für sofortige Hilfe gesorgt.

Viele Senioren haben bereits ein Hörgerät. Damit die Benutzung des Handys uneingeschränkt von statten gehen kann, muss ein spezielles Modell gekauft werden, das hörgerätkompatibel ist. Der Ton vom Seniorenhandy wird dann direkt auf das Hörgerät übertragen. Das hat den großen Vorteil, dass Nebengeräusche vollkommen ausgeschaltet werden.

Seniorenhandys mögen auf den ersten Blick nicht besonders stylisch aussehen, und sind nicht mit den neuen Smartphones zu vergleichen. Aber bei älteren Menschen geht es vor allem um Funktionalität und um einfache Bedienung. Und diese beiden Kriterien erfüllen Handys für Senioren auf ganzer Linie.

Interessantes

Badewanne für Senioren

Badewanne für Senioren ▷ altersgerechte Wanne wie realisieren?

Letztes Update: 19. Juli 2022 Für Personen mit körperlichen Einschränkungen und für Senioren ist die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*