Mangar Badekissen ▷ Komfort und Sicherheit im der Badewanne

Letztes Update: 3. Mai 2022

Das Mangar Badekissen ist ein innovativer und bis ins kleinste Detail durchdachter Badewannenlift, der sowohl ein sicheres Einsteigen in die Badewanne als auch ein sicheres Aussteigen aus der Badewanne ermöglicht. 

Aufbau und Ausstattungsmerkmale beim Mangar Badekissen

Mangar Badekissen

Hier kaufen bei Amazon.de

Das ergonomisch designte Mangar Badekissen steht für höchsten Komfort und maximale Sicherheit bei einfacher Handhabung und wurde entwickelt, um Menschen mit Mobilitätseinschränkung weiterhin ein eigenständiges Badeerlebnis zu ermöglichen. So kann die Körperpflege auch im Alter gewahrt bleiben, ohne dass in Sachen Wellness Abstriche gemacht werden müssen.

Es besteht aus einem stabilen und zugleich angenehmen Kunststoffbezug, welcher mit einer Riverseal(R)-Beschichtung versehen ist. Diese Beschichtung erzeugt einen Perleffekt auf der Oberfläche des Stoffes, der eine leichte Reinigung ermöglicht und die Verwendung von Badezusatz erlaubt.

Das Kissen ist in vier Luftkammern unterteilt, die durch Kopfdruck der Fernbedienung gefüllt oder entleert werden können. Hierzu kommt ein tragbarer und batteriebetriebener Airflo 12-Kompressor zum Einsatz, der das Kissen über einen 180 cm langen Schlauch langsam mit Luft befüllt oder diese ablässt. Sowohl die Fernbedienung als auch der Kompressor sind komplett wasserdicht und lassen sich mit nassen Händen bedienen, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

Der Aufbau des Kissens ist in Sitzkissen und Rückenlehne unterteilt. Drei der Luftkammern dienen übereinander liegend als Sitzfläche, welche gefüllt eine angenehme Höhe von 40 cm hat. Die vierte Luftkammer fungiert als Rückenstütze und gleicht einem bequemen Kopfkissen. An der Unterseite des Kissens befinden sich vier starke Saugnäpfe, welche ein Verrutschen in der Wanne verhindern und einen sicheren Halt garantieren.

Im luftentleerten Zustand ist das Mangar Badekissen handlich und mit seinen gerade einmal 2 kg sehr leicht, wodurch es sich ohne Probleme in der Wanne befestigen lässt. Wird es nicht benötigt, kann es in der mitgelieferten Tasche sowohl transportiert als auch platzsparend verstaut werden.

Funktionalität und Handhabung des Mangar Badewannenkissen

Als Badewannenlift ist das Manga Badekissen besonders für Personen mit eingeschränkter Mobilität entwickelt worden. Es unterstützt ältere Menschen sowie Personen mit Handicap, selbstständig in der Badewanne Platz zu nehmen und nach dem Bad die Wanne wieder zu verlassen. Auch Personen, die diese Menschen betreuen, aber Schwierigkeiten haben, sie in die Wanne zu heben, finden eine nützliche Hilfestellung durch das Badekissen.

Die Handhabung ist denkbar einfach. Das Badekissen wird in der Badewanne platziert und mittels der Saugnäpfe am Wannenboden befestigt. Der Kompressor wird neben der Badewanne abgestellt und mit einem Knopfdruck der Fernbedienung füllt sich das Kissen mit Luft. Der Benutzer kann nun sicher auf der Sitzfläche des Kissens Platz nehmen und sich durch erneuten Knopfdruck der Fernbedienung ins warme Wasser hinablassen. An dieser Stelle besitzt das Mangar Badekissen eine wichtige Sicherheitsfunktion: Das Kissen lässt den Benutzer nur dann in die Badewanne hinab, wenn der Akku ausreichend aufgeladen ist, um den Benutzer wieder anzuheben.

Sobald der Benutzer auf dem Wannenboden zum Sitzen kommt, hat er die Wahl, die Luft der Rückenstütze ebenfalls hinauszulassen oder sie befüllt als bequeme Lehne zu nutzen. Möchte der Benutzer die Wanne wieder verlassen, füllt sich das Kissen durch einen weiteren Knopfdruck erneut mit Luft und hebt den Benutzer zurück auf Höhe des Wannenrands. Er kann nun sicher aus der Wanne aufstehen.

In dem folgenden Video wird die Anwendung mit dem Mangar Badewannenkissen vorgestellt:

Vorteile und Nachteile im Vergleich zu einem klassischen Stuhllift

Ein Badekissenlift, wie das Mangar Badekissen kann dem Vergleich mit einem klassischen Stuhllift nicht nur standhalten, er punktet darüber hinaus mit einigen Vorteilen.

Allen voran ist die einfache und schnelle Installation des Mangar Badekissens zu nennen. Durch sein kompaktes Design und sein geringes Gewicht kann es auch von älteren Menschen eigenständig in der Badewanne angebracht werden. Ebenso simpel gestaltet sich der Abbau. Ist das Kissen luftentleert, lässt es sich platzsparend verstauen. Ein Stuhllift ist um einiges sperriger und durch sein höheres Gewicht schwieriger in der Handhabung. Insbesondere für Haushalte, in denen das Bad gleichermaßen von Menschen benutzt wird, die keinen Lift benötigen, ist ein schneller Auf- und Abbau essenziell.

Ein weiterer Vorteil liegt in der Beschaffenheit des Materials. Durch seine Flexibilität passt das Badekissen auch in schmale und/oder kurze Badewannen. Beim Ablassen der Luft passt es sich bis auf eine Materialstärke von 0,5 cm dem Wannenboden an, sodass ein komplettes Absenken in die Wanne ermöglicht wird. Der Benutzer kann sich genauso in der Wanne bewegen und positionieren, als wäre gar kein Lift vorhanden. Diesen Komfort kann ein starrer Stuhllift nicht bieten. Er lässt sich nicht vollständig absenken und verhindert durch seine Lehne das Einnehmen einer entspannten Liegeposition.

Auf der anderen Seite ist die starre Konstruktion des Stuhlliftes zugleich ein Vorteil gegenüber dem Badekissenlift. So bietet er eine Stabilität, die das Badekissen nicht erreichen kann. Einige Stuhllifte sind zusätzlich mit speziellen Erweiterungen ausgestattet, die einem Badekissen technisch nicht möglich sind. Diverse Modelle haben beispielsweise zusätzliche seitliche Klappen montiert, welche den Zwischenraum zwischen Sitzfläche und Wannenrand überbrücken, um dem Benutzer eine lückenlose Fläche zu bieten. Im hochpreisigen Segment gibt es schwenkbare Stuhllifte, die den Nutzer über den Wannenrand schweben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*