Wannenlifter mit Drehsitz / Drehscheibe ▷ TOP Modelle 2022

Letztes Update: 29. Juni 2022

Ein warmes Bad kann Wunder bewirken. Um so schlimmer, wenn das Ein- und Aussteigen aus der Wanne wegen dem Alter oder eingeschränkter Beweglichkeit zum Problem wird. Ein Wannenlifter mit Drehsitz kann hier behilflich sein. Vorausgesetzt, man findet das optimale Modell für seine Bedürfnisse. Es gilt mit Hilfe des folgenden Textes zu schauen, ob das besagte Badewannenlift-Modell oder ein anderes die passende Wahl ist.

Wannenlifter mit Drehsitz

Was ist ein Wannenlifter mit Drehsitz?

Unter einem Wannenlifter versteht man eine Einstiegshilfe in die Badewanne. Senioren oder Personen mit körperlichen Einschränkungen können so auch in den Genuss eines Vollbades kommen. Und dadurch länger selbstständig leben. Besonders komfortabel für die Betroffenen ist ein Wannenlifter mit Drehsitz, da er selbst für Rollstuhlfahrer leicht zu nutzen ist.

Wie funktioniert ein solcher Badewannenlift?

Ein Wannenlifter mit Drehsitz wird in der Wanne mittels Saugnäpfen positioniert. Er ist so konzipiert, dass sich die Senioren selbstständig darauf setzen und ins Wasser herablassen können. Besonders einfach kann der Einstieg erfolgen, wenn sich der Nutzer auf den Badewannenrand setzt, die Füße in die Wanne hebt und sich daraufhin auf den Sitz gleiten lässt.

Für wen eignet sich ein Wannenlifter mit Drehsitz?

Ein Wannenlift ist für jeden geeignet, der wegen des Alters oder gesundheitlicher Probleme auf eine Einstiegswanne für die Badewanne angewiesen ist. Aber auch noch mobile Personen, die unsicher auf den Füßen stehen und Angst haben, im seifigen Wasser auszurutschen, können einen Badewannenlift verwenden.

Vorteile von einem Wannenlifter mit Drehsitz

Ein Badewannenlift mit einem integrierten Sitz zum Drehen hat viele Vorzüge:

  • So lässt sich der Stuhlsitz leicht und ohne Werkzeug montieren. Die Badewanne bleibt bei einer sachgemäßen Handhabung dabei jederzeit ohne Beschädigungen.
  • Das Sitzen gestaltet sich recht komfortabel und der Badende fühlt sich sicher, da Rücken- und je nach Modell auch die Armstützen ein Umkippen verhindern.
  • Die leicht zu reinigenden Polster von Rückenlehme und Sitz sorgen für einen höheren Sitzkomfort.
  • Die Steuerung ist wasserunempfindlich und leicht zu bedienen.
  • Dank seiner robusten Aufmachung und des stabilen Stands ist ein Wannenlifter mit Drehsitz für bis zu 170 kg belastbar.
  • Ein Badewannenlift kann von der Krankenkasse bezuschusst werden.

Welche Alternativen gibt es zu einem Wannenlifter mit Drehsitz?

Natürlich gibt es auch einige andere Möglichkeiten, die als Einstiegshilfe für die Badewanne dienen können:

  1. Tuchlifter
  2. Badewannenkissen

Ein Tuchlifter ist eine sehr platzsparende Alternative. Denn hierbei handelt es sich um eine Vorrichtung, die über dem Badewannenrand an der Wand montiert wird. Zur Nutzung wird dann ein Band aus der Halterung gezogen, auf dem der Betreffende Platz nimmt. Heim Herabgleiten rutscht man dann immer in die Mitte, also in die günstigste Position. Das Band lässt sich bis zum Badewannenrand herabsenken. Dadurch ist es möglich, auch in wenig Wasser zu baden und somit Wasser zu sparen. Die Steuerung ist wasserdicht, einfach zu handhaben und schwimmt an der Oberfläche. Eine Steckdose ist nicht erforderlich, da das Gerät über Akku läuft. Der Tuchlifter wird nicht über die Krankenkasse bezuschusst.

Das Wannenkissen wird mittels Saugnäpfe am Boden der Badewanne befestigt. Es besteht aus mehreren übereinander liegenden Kissen, die aufgeblasen werden können und so den Badenden senken oder emporheben. Das Kissen ist bequem und leicht zu bedienen. Die Fernbedienung ist intuitiv und schwimmfähig. Für ängstliche und/oder unsicher sitzende Patienten ist das Wannenkissen jedoch eher nicht geeignet, da es keine festen Begrenzungen in Form von Rückenlehnen und Armstützen gibt. Die Zuladekraft beträgt in der Regel maximal 150 kg. Die Kosten für ein Wannenkissen wird nicht von der Kasse übernommen.

Produktempfehlung: Bellavita 4127 class Drive Badewannenlifter

Bellavita 4127 class Drive Badewannenlifter

Mit dem Bellavita 4127 class Drive Badewannenlifter umbeschwert und sicher in der Badewanne wieder ein Vollbad nehmen!

Hier kaufen bei Amazon.de

Eines vorab, der Badewannenlifter hat zwar einen Sitz, doch dieser ist nicht drehbar. Stattdessen gilt es sich erst von außen auf diesen zu setzen und dann den Körper um 90° zu drehen, sodass der Körper sich dann im Inneren der Badewanne befindet. Eine gewisse Beweglichkeit ist dafür Voraussetzung. Dieses hochwertige Modell besitzt die Maße von 75 x 40 x 21 cm (L x B x H) bei einem Gewicht von gut 9 kg. Es ist mit einem bequemen Classic Bezugsset für Rücken und Sitzfläche in Blau ausgestattet, die sich leicht reinigen lassen. Die Seitenstützen werden dabei nicht von den Polstern bedeckt. Natürlich lässt sich der Wannenlifter auch ohne die Polster verwenden, da die Sitzfläche strukturiert und somit rutschsicher ist.

Der Bellavita 4127 class besitzt eine Aussparung an der Sitzfläche für eine leichtere Reinigung der Intimsphäre. Die Handsteuerung ist wasserdicht und schwimmfähig. In ihr ist der Akku fest installiert. Ein Herausnehmen beziehungsweise das Wechseln des Akkus ist nicht möglich. Dank der farblich angeordneten und großen Tasten in unterschiedlichen Formen kann die Bedienung intuitiv auch von älteren Personen und Menschen mit einer Sehschwäche sicher bedient werden. Das Gewicht der Handsteuerung inklusive des Akkus beträgt 0,4 kg.
Laut Hersteller beträgt die zugelassene Belastbarkeit des Wannenlifters mit Drehsitz aus dem Hause Bellavita maximal 140 kg.

Bezuschussung der Krankenkasse möglich?

Die Kosten für einen Badewannenlift mit Drehsitz kann von der Krankenkasse übernommen werden. Vor dem Kauf des Badewannenlifts wird eine Genehmigung von der jeweiligen Kasse benötigt, die beantragt werden muss. Bei einem berechtigten Interesse ist der Bellavita 4127 class unter der Hilfsmittelnummer 04.40.01.0055 durch die Krankenkasse abrechenbar. Die Höhe der Kostenübernahme richtet sich nach der jeweiligen Krankenkasse.

Fazit

Ein Wannenlifter mit Drehsitz ist eine gute Hilfe, damit auch motorisch eingeschränkte oder ältere Personen auch weiterhin eigenständig die Körperhygiene durchführen können. Dadurch wird die Selbstständigkeit länger erhalten und Wohlbefinden sowie Selbstbewusstsein gestärkt. Ein Ratgeber und die Meinungen der Verbraucher kann hilfreich sein, um genau das richtige Modell zu finden, welches leicht zu bedienen ist und lange hält. Und das zu einem fairen Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*