Badewannentuchlifter ▷ Mehr Komfort mit Tuchlifter Modellen

Letztes Update: 3. Mai 2022

Für jede Person und besonders für Menschen mit Behinderung oder Mobilitäts-Einschränkung ist Baden entweder aus therapeutischen Gründen oder einfach nur zur Entspannung wichtig und wohltuend. Allerdings ist es oft unmöglich ohne Unterstützung wie z. B. einen Badewannentuchlifter die Badewanne zu nutzen.

Badewannentuchlifter – wie geht das?

Badewannentuchlifter
Mit dem Badewannentuchlifter endlich wieder gewohnt baden können!

Selbst bei Hilfestellung von Pflegepersonen oder Angehörigen ist der Einstieg in eine Wanne wackelig und kann dadurch sehr gefährlich sein. Wird jedoch ein Badewannenlift wie der im Bild abgebildete als Hilfe eingesetzt, gestaltet sich ein Vollbad wesentlich sicherer, einfacher und komfortabler. Bei diesem Hilfsmittel, welches im Handel auch unter der Bezeichnung Gurtlift, Tuchlifter oder Tuch-Wannenlift erhältlich ist, liegt ein gespanntes Tuch über der Badewanne, von einem Badewannenrand zum anderen.

Das Tuch wird auf einer Wannenseite, meistens der Vorderen fest eingehängt. Die Antriebs-/Steuerungseinheit des Tuchliftes wird neben der Badewanne an der Wand angebracht. Diese verkürzt/verlängert das sogenannte Badeband, indem dieses abgerollt/eingezogen wird.

Bei der Variante Vor-Wannenlift befindet sich die Steuerung beziehungsweise Aufroll-Einheit dagegen an der Wannen-Seitenwange. Der/die Badende kann hierbei auf dem Badeband sitzen. Per Knopfdruck gleitet der Tuchlift sanft ins Badewasser.

Andere Badewannentuchlifter Modelle verfügen über einen integrierten Haltegriff aus hygienischem Edelstahl, der der Person mehr Sicherheit bietet. Nach dem Bad kann die Person vom Tuchlift aufstehen, das Badeband wird ausgehängt und mittels Steuerungseinheit aufgerollt.

Das Material von einem Tuchlift ist robust, pflegeleicht und strapazierfähig und kann normalerweise bis maximal 150 Kilogramm belastet werden. Sie sollten beim Kauf unbedingt darauf achten, dass das Produkt den strengen Regeln der EU entspricht und CE-zertifiziert ist.

Hier kaufen bei Amazon.de

Für welche Personen ist ein Tuchlifter geeignet?

Genau betrachtet eignen sich Badelifte generell für alle Personen, die eigenständig ein Vollbad genießen möchten. Im Vergleich zu aufblasbaren Liftern oder Scherenliftern nutzt der/die Badende bei einem Badewannentuchlift lediglich ein Sitztuch im Badewasser, welches kaum spürbar ist. Dadurch werden weder Druckstellen noch andere Beeinträchtigungen erzeugt.

Tuchlifte eignen sich für Personen, die sich mithilfe des installierten Griffs noch selbstständig festhalten können und keine zusätzliche Rückenstütze in der Badewanne benötigen. Das Badetuch fährt mittels Knopfdruck sanft abwärts, kann jedoch durch Loslassen der Steuerung einfach auf jeder Höhe gestoppt werden, falls eventuell Unwohlsein auftritt. Nach dem Baden wird die Steuerung so lange gedrückt, bis die Badenden auf der benötigten Höhe angekommen sind.

Achtung: Badewannentuchlifte eignen sich jedoch nicht für Menschen, die unter Gleichgewichtsstörungen leiden, gänzlich pflegebedürftig sind und den Badewannenrand nicht allein überwinden können.

Die Vorteile der Badewannentuchlifte

  • Kann in fast jede Badewanne integriert werden
  • Ist also auch in Mietwohnungen einfach zu montieren
  • Sehr pflegeleicht und platzsparend zu verstauen
  • Kann bis zum Wannenboden abgesenkt werden
  • Einfache und schnelle Montage
  • Steht in unterschiedlichen Farben zur Verfügung
  • Integrierter Edelstahlgriff sorgt für mehr Sicherheit
  • Einfache Handhabung/Bedienung

In diesem Video siehst du den Badewannentuchlifter in Aktion, um dir genaues Bild dazu zu machen:

https://www.youtube.com/watch?v=uidYkLAUv9o

Handhabung/Bedienung simpel über einen Knopfdruck

Einen Badewannentuchlift erhalten Sie in unterschiedlichen Ausführungen im Handel. In ihrer Funktion sind die unterschiedlichen Modelle allerdings fast gleich. So haben Sie die Ladeanzeige über den Akkustatus stets im Blick. Mit einer Akkuladung lassen sich normalerweise fast 50 Badevorgänge durchführen.

Ist der Akku unvermittelt leer, stoppt der Tuchlift nicht, sondern fährt durch seine Sicherheitssteuerung sanft in die Ausgangsposition zurück. Um den Akku aufzuladen, liegt der Lieferung ein entsprechendes Ladegerät bei. An einem ergänzenden Edelstahlgriff, der als Hilfestellung nahe dem Tuchlift an der Wand angebracht werden kann, können sich Badende zusätzlich festhalten. Das Tuch an sich wird immer aus robustem, pflegeleichtem Materials hergestellt. Die Zugkraft von einem Badewannentuchlift ist meistens bis 150 Kilogramm gesichert.

Schnelle Montage mit einem flexiblen Tuchlifter

Für die Montage des Tuchlifts kann oft ein Montagedienst engagiert werden, allerdings lassen sich die verschiedenen Produkte auch mit wenigen handwerklichen Kenntnissen selbst anbringen. Ein Tuchlifter lässt sich flexibel an fast alle Badewannenarten anpassen. Durch die Installation des Hilfsmittels wird wieder eine sichere und vor allem selbstständige Nutzung der Badewanne ermöglicht.

Der Badewannentuchlift ist flexibel einzusetzen und kann bis zum Wannenboden abgesenkt werden. Dadurch können Bewegungs-eingeschränkte Menschen ohne Risiko und ohne Barrieren wieder ein entspannendes Bad genießen. Ein aufwendiger Umbau des Badezimmers ist hierfür nicht nötig.

Badewannentuchlifter im Vergleich mit einem herkömmlichen Wannenlift

Badewannentuchlifte können als leichte Alternative zu einem herkömmlichen Badewannenlift angesehen werden. Dies bedeutet allerdings keinesfalls einen Nachteil. Die moderne Technik von einem Tuchlifter spart in erster Linie Platz und des Weiteren einiges an Geld. Die Bedienung wie auch Handhabung ist dabei simpel und leicht mittels Fernbedienung auszuführen. Die Steuerung kann jeder bedienen.

Mithilfe von einem Tuchlift ist an erster Stelle den Badenden geholfen, die letztendlich wieder Eigenständigkeit bei der Körper-/Intimpflege erlangen. Es muss nicht zwingend eine Pflegekraft oder Familienangehörige beim Baden anwesend sein. Mit dem leichten Tuchlifter können auch eingeschränkte Menschen und Senioren wieder unkomplizierter baden.