Home / Weitere Hilfsmittel / Badewannentritt

Badewannentritt

Weniger Höhenüberwindung dank Trittstufen

TrittstufenDie (Eigen-)Hilfe der Älteren, Kranken oder Behinderten mit nützlichen Alltagshilfen wie mit Trittstufen hat sich in der Gesellschaft längst etabliert. Ob zur Erleichterung der oft schwierig gewordenen Hygiene oder zum Schonen des Körpers oder zum Sparen von Zeit. Es gibt verschiedenste Antriebe für die Anschaffung einer Trittstufe.

Nicht nur Seniorenresidenzen sind daran interessiert, ihren Bewohnern einen barrierefreien Alltag zu bieten, damit sie die Zeit mit Freunden und Verwandten genießen können. Auch unter Paaren mit Kindern bspw. wird zunehmend darauf geachtet, dass das die Badewanne auch für die Kleinen einfach betretbar ist und sie nicht mehr Mama und Papa zur Hilfe brauchen.

Das Betreten der Wanne mit einer solchen Trittstufe erleichtert den Alltag um ein Vielfaches und beschleunigt den Prozess der Körperhygiene. Aus diesem Grund sind diese Hilfen eine Anschaffung, die für jeden, der eine Einschränkung erlebt, die ihn vom leichten Baden abhält wichtig ist. Dies kommt daher, dass sie (neben Dem Besitz einer Badewanne) der erste Schritt zu einem barrierefreien Badeerlebnis sind.

Welche Arten von Trittstufen gibt es?

Senior nimmt mittels Badewanneneintritt ein Schaumbad.
Quelle: fotolia.com / Urheber: redhorst

Eine Trittstufe ist nicht objektiv zu bewerten. Es gibt Modelle, die Sie genauso auch etwa fürs Camping verwenden könnten. Andere sind speziell für das Überqueren der Badewanne konzipiert. Die Ansprüche eines jeden Menschen sind unterschiedlich. Der Grad der Barriere, die überwunden werden muss, unterscheidet sich. Die Stufenanzahl und die Höhe sind beispielsweise andere Faktoren, die eine Rolle bei der Wahl des richtigen Badewannentritts spielen.

Um eine Auswahl zu treffen sollte man zunächst einmal ein Verständnis dafür bekommen, welche Gattungen von Trittstufen zur Auswahl stehen. Jedes Modell hat seine Eigenheiten und Verwendungszwecke. Aus diesem Grund möchte Ich ihnen zunächst einen Ratgeber an die Hand geben. Damit sie vor Fehlkäufen und -noch wichtiger- einem unnötig schwierigen Alltag bewahrt sind.

In welchem Fall ist eine Trittstufe besonders hilfreich?

Grundsätzlich ist die Trittstufe ein Hilfsmittel, das den Betroffenen den Alltag erleichtern soll. An den kleinen Barrieren, die einige im Alltag erleben, sollte niemand scheitern. Hier zeigt eine Einstiegshilfe ihre Stärke. Einige Modelle können auch auf unterschiedliche Verwendungsweisen angepasst werden. So bieten einige besonders fortschrittliche Varianten verschiedene Stufen zum auf- und abbauen an. Hiermit können dann auch verschieden große Barrieren ohne Probleme überwunden werden.

Empfohlenes Modell: Die RMF Wave

mit diesen Trittstufen betreten Sie sicher Ihre BadewanneWie auf dem Bild zu sehen ist, besteht dieser Badewanneneintritt aus verschiedenen Elementen, die unabhängig voneinander eingesetzt werden können. So können Sie erstens selbst auswählen, wie hoch die einzelnen Stufen sind und zweitens, wie viele Trittstufen ihre bevorzugte Anzahl sind.

Deutlich mehr Sicherheit im Badezimmer

Mit rutschhemmenden Gummifüßen kann das Wegrutschen oder gar Herunterfallen (von anderen Elementen) des Badewannentritts verhindert werden. Diese sind beim Modell RMF Wave bereits angebracht, sodass einer sofortigen Verwendung nichts im Weg steht.

Des Weiteren ist die Oberfläche dieses Modells besonders rutschresistent, damit die Sicherheit des Benutzers immer garantiert ist und der Einstieg in die Badewanne einfach und flüssig gelingt.

Tester berichten, dass sich die Rutschfestigkeit auch gegenüber Nässe nicht auf Kompromisse einlässt und die Wave standfest bleibt, was auch immer Dusche und Badewanne ihr entgegensetzen wollen. Als zusätzliche Sicherheit bietet sich noch ein Badewannengriff oder Bügelgriff an, um sich zusätzlich zu stabilisieren.

Wie macht sich die RMF Wave im Vergleich mit anderen Modellen?

Verglichen mit anderen Trittstufen vermag die RMF Wave, verschiedensten Menschen zu helfen. Ob das Kind das erste Mal ganz alleine und selbstständig baden will oder den Großeltern die tägliche Hygiene langsam schwieriger fällt, dieser Badewanneneintritt kann beides.

Andere Modelle, die bspw. auf eine Höhe festgestellt sind und aus nur einem Element bestehen, können schwieriger auf individuelle Bedürfnisse eingestellt werden und sind dementsprechend kurzweilig verwendbar, sollte die Trittstufe auf einmal mehr oder weniger bieten müssen, da sich der Zustand der Benutzer verändert.

Details

mit Gummifüßen
> stapelbar
> max. Belastbarkeit 180kg
> Trittfläche: insgesamt 50 x 40 x 10 cm, rutschfest 45 x 35 cm
> weiß/blau

Wer also einen kleinen Helfer im Badezimmer sucht und sich hierbei nicht auf eine Verwendung beschränken will, findet mit dem RMF Wave ein Modell für fast jedes Bedürfnis, die eine Trittstufe erfüllen kann. Eine nützliche Unterstützung für Jeden, der eine solche braucht, so badewannen-einstiegshilfe-test.de.

Direkt zum Sparangebot auf amazon.de

auch interessant

Sicheres Baden mit einem Badewannenlifter

Ein Badewannenlift für mehr Mobilität Baden ist eine Wohltat für die Seele, doch kann im ...