Home / Die richtige Duschabtrennung für die Badewanne

Die richtige Duschabtrennung für die Badewanne

Duschabtrennung für die Badewanne

duschabtrennungWir möchten Ihnen die Duschabtrennung für die Badewanne und deren Alternativen in diesem Betrag einmal näher vorstellen. Damit ein ordentlicher Wasserspritzschutz gegeben ist, benötigen Sie beim Duschen und auch beim Baden eine passende Duschabtrennung. Hier ist der Markt relativ groß. Von Badewannenabtrennungen bis hin zur Duschspinne ist alles auf dem Markt erhältlich.

Wir möchten Ihnen dabei helfen, dass Sie den passenden Duschvorhang für Ihre Badewanne finden und Sie wieder problemlos duschen können.

Warum eine Duschabtrennung für die Badewanne?


Das große Problem in den meisten deutschen Badezimmern ist der mangelnde Platz. Dieser steht vor allem in Mietshäusern einfach nicht zur Verfügung. Die meisten Haushalte haben somit entweder eine Dusche oder eine Badewanne. In einer Dusche können Sie nur duschen und nicht baden. Zwar ist diese Lösung relativ nützlich, da man in der Regel mehr duscht, als dass man badet, jedoch auch nicht wirklich von großem Komfort geprägt. Auch der andere Fall, dass Sie nur eine Badewanne mit integrierter Dusche haben, ist in vielen Haushalten wiederzufinden.

Hier kommen wir zum Problempunkt. Wenn keine vernünftige Duschabtrennung vorhanden ist, stehen Sie vor einem kleinen „Überflutungsproblem“. Sie benötigen nämlich eine passende Badewannenabtrennung, damit Ihr Badezimmer weiterhin trocken bleibt und Sie in Ruhe duschen können.

Wir von badewannen-einstiegshilfe-test.de empfehlen natürlich in dem Kontext, dass Sie auch im Blick haben sollten eine Badewannen Einstiegshilfe trotz Badewannenabtrennung gut greifbar zu haben.

Hierbei kann der Duschvorhang besondere Dienste leisten. Er ist relativ günstig auf dem Markt erhältlich und dabei auch noch sehr leicht zu montieren. Auch das Austauschen geschieht wie die Montage relativ leicht. Für Menschen mit dem besonderen Geschmack gibt es Duschvorhänge in vielen verschiedenen Variationen und Farben.

Als Alternative zum Duschvorhang gibt es auch das Duschrollo. Es ähnelt dabei sehr dem Rollo für das Fenster. Sie können es auf und zu machen. Somit ist es kinderleicht zu verstauen und bei Bedarf können Sie es einfach aufziehen. Qualitativ hochwertige Rollos können sogar Über-Eck angebracht werden. Leider spiegelt sich diese Lösung auch im Preis wieder. Denn ein Duschrollo ist wesentlich teurer als ein handelsüblicher Duschvorhang als Duschabtrennung.

Wer eine besonders exotische Variante wünscht, der kann bedenkenlos zur Duschspinne greifen. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie ähnlich wie der einfache Duschvorhang einfach zu montieren ist. Auch der Preis ist vollkommen in Ordnung. Denn diese Variante gibt es schon für teilweise unter 50 Euro im Fachgeschäft zu kaufen.

Achten Sie bei allen Lösungen auf eine gute Qualität. Sie investieren in Ihr Zuhause und da dürfen Sie unserer Meinung nach, ruhig ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen. Es muss ja auch nicht teuer sein, auf Plattformen wie Amazon gibt es immer mal wieder besondere Schnäppchen zu finden. Genießen Sie ein neues Duscherlebnis.